Zwei Mal Gold für Nürnberg auf Bayerischer Meisterschaft 2014

Spät in der Nacht auf Sonntag endete das renommierteste Turnier des Bayerischen Tischfußballverbandes mit beeindruckenden Erfolgen für Nürnbergs Tischfußballerinnen und Tischfußballer. Ganze 25 Kickertische standen den Tischkickerfreunden aus ganz Bayern dabei zur Verfügung und lieferten einen idealen Rahmen für anspruchsvolle Wettkämpfe.

Als Favoriten gestartet konnten die amtierenden Deutschen Meisterinnen Franzi Reuther und Nina Schütz allen Vorschusslorbeeren gerecht werden. Mit einer starken Teamleistung legten sie den Fluch der letzten bayerischen Wettbewerbe ab und sicherten sich endlich den Titel als Bayerische Doppel-Meisterinnen.

Nina: „Nach einer durchwachsenen Vorrunde und hart umkämpften K.O. -Spielen sind wir glücklich nach zwei gemeinsamen Anläufen in den letzten beiden Jahren nun endlich diesen Titel gewonnen zu haben.”

Im Profi-Einzel kämpfte sich Florian Heuschmid in einem Feld aus 87 Herren zunächst bis in das Endspiel durch. In einem Herzschlagfinale konnte er sich daraufhin den lange ersehnten Titel gegen seinen stark aufspielenden Finalgegner Herbert Steinicke aus Ingolstadt sichern.

Florian: „Ich bin hochzufrieden, Herby (Herbert Steinicke) hatte das Turnier über einen beeindruckenden Lauf und der Ausgang des Finales war jederzeit offen. Danke an meine großartigen Supporter und an Herby für ein faires und unglaublich intensives Finale.“

Neben den Titelgewinnen können wir zudem stolz die Platzierungen der TFCler Stefan Scheuerlein (3. im Profi Doppel mit Herbert Steinicke) und erneut Nina Schütz (2. im Dameneinzel) verkünden. Die zahlreichen Top-Ergebnisse und viele weitere Top-10 Platzierungen von Nürnbergern bestätigen uns in mehreren Aspekten unseres Trainings.

Der TFC Nürnberg bedankt sich für die Turnierorganisation bei den Vorständen seines Dachverbandes Tischfußball in Bayern und für tolles Ambiente im Veranstaltungsort CASA FONTANA in Schwabach. Trotz Startschwierigkeiten bei der Lieferung von Zubehör sind wir zudem auch dem Tischkickerhersteller Leonhart dankbar für die Lieferung von 25 anständigen Turniertischen, obwohl die Spieleigenschaften sich deutlich von unseren aktuellen Top-Trainingstischen der Firma Lettner unterscheiden.