Verdiente Sieger bei Hitzeschlacht im P1

Beim 2. Challenger des TFC Nürnberg konnten sich Christian Hubatsch und Georg Sedlmeier (beide KC Deggendorf) im Finale gegen das favorisierte Doppel Wilhelm Wiedmeier (MKZ Augsburg) und Christian Müller (TSG Maisach) durchsetzen.

Dabei waren sie die Ersten, die Wiedmeier/Müller in einem KO Spiel in dieser Ranglistensaison bezwingen konnten. Den dritten Platz konnten sich Franziska Reuther und Philipp Berr (beide TFC Nürnberg) mit einen starken Leistung sichern, die einige starke Mitfavoriten auf den Sieg ausschalten konnten.
Wir bedanken uns bei allen 21 Teams die trotz der hohen Temperaturen den Weg nach Nürnberg auf sich genommen haben und gratulieren den drei Erstplatzierten, die sich die Pokale und wichtige Punkte in der bayerischen sowie deutschen Rangliste sichern konnten!

Damit starten auch schon die Planungen für unsere nächstes Turnier, bei dem wir hoffentlich wieder viele begeisterte Spieler begrüßen dürfen! Sobald der Termin feststeht, werden wir euch natürlich sofort darüber informieren!