TFC-Damen mit starker Premiere in der 2. Frauenbundesliga

Bei ihrer Premiere auf nationalem Paket konnte das TFC-Team im Feld der meist weit erfahreneren Mannschaften mithalten und sicherte sich am Ende einen starken fünften Platz.

Die Damen um Spielführerin Franziska Reuther bestachen besonders durch ihre homogene Teamleistung. Dabei gewannen alle Nürnbergerinnen mindestens 50% ihrer Spiele und konnten in Einzeln und Doppeln gleichermaßen überzeugen.

Resümierend wird das Wochenende des nationalen Debüts 2012 als überraschend erfolgreiche Generalprobe und tolles Gemeinschaftserlebnis verbucht. Neidlos gratulieren wir den verdienten Aufsteigern auf den ersten drei Plätzen: 1. Bochum, 2. Bonn und 3. Würzburg.

Für 2013 reihen sich die Damen in das von Vereinsseite proklamierte Prinzip der kontinuierlichen Leistungssteigerung ein: Ziel ist der Einzug in Deutschlands höchste Liga.