Viele Spieler auf Tischfußball Bundesliga

Premiere: Drei Nürnberger Teams in den Bundesligen

Die Hinrunde der 1. und 2. Tischfußball-Bundesligen der Herren und Damen steht bevor und der TFC Nürnberg ist deutschlandweit mit den meisten Teams qualifiziert. Ganze 18 fränkische Spieler und Spielerinnen verteilen sich auf unsere Mannschaft in der 1. Herren-Bundesliga und zwei TFC-Teams in der 2. Damen-Bundesliga.

Dabei haben sich die Nürnberger Mannschaften sehr unterschiedliche Ziele gesetzt: Während die Bundesliga-Debütantinnen der Blackbirds Nürnberg und die frisch aufgestiegenen Herren des TFC um den Klassenerhalt kämpfen, soll den Mädels des ersten Frauenteams rund um Spielführerin Franzi Reuther in diesem Jahr der große Wurf in Form des Aufstiegs in die erste Liga gelingen.

Wir fiebern spannenden Tagen entgegen und sind zuversichtlich, dass unser Dachverband die letztjährige Bundesliga-Großveranstaltung auf dem Foto noch toppen wird. Von den Ereignissen rund um unsere Teams auf dem spannenden Event werden wir euch ab Samstag 08.03.14 intensiv auf unserer Facebookseite berichten.